Unsere Aufgabe für die Vernunft, die Heimat und künftige Generationen!

Wir entscheiden selbst, keine Kommission wird uns helfen.

Gegen das Diktat der Ökologie

Warum Menschen unsere Petition unterstützt haben (Auszug aus den Kommentaren)

Schutz unseres Industriestandortes, dieser -und NUR dieser ist die Quelle unser ALLER Wohlstand.

Ein paar Arbeitsplätze sollten auch in meiner Gegend erhalten bleiben, obwohl ich nicht mehr davon profitieren werde . Im übrigen bin ich der Meinung , daß der Ökowahn der Allgemeinheit nur Schaden zugefügt hat . Energie ist kontinuierlich immer teurer geworden. Windenergie ok, aber mit den Windrädern ganze Landstriche verwüsten ? Ich bin für einen Mix von Möglichkeiten der Energiegewinnung , auch der Kernenergie , solange das Problem nicht auf andere vieleicht heute noch unbekannte Art , bzw. Technologie gelöst werden kann.. Sicher mag Aktionismus a'la Trittin , einigen Profiteuren recht sein . Denn nur mit totalen "Wenden" kann auch total Kasse gemacht werden . Das ist faktisch wie Krieg.... alles muß zunächst zerschlagen werden . Alles nur möglich mit der erschreckend immer geringer werdenden Allgemeinbildung des Volkes .

Arbeitsplatz

Ich bin für den Abbau der Braunkohle und preiswerten Strom.

Wir benötigen die Braunkohle für eine sichere und preiswerte Bereitstellung von Grundlast. Ein zu zeitiger Aufstieg aus der Braunkohleverstromung gefährdet den Industriestandort Deutschland in erheblichem Maße.

Damit Recht und Gesetz in Deutschland überall gelten. Die Energieversorgung in Deutschland ist nicht so einfach schwarz und weiß wie immer behauptet wird. Sachliche Argumente werden von allen Gegnern ignoriert und verleugnet.

Dass es wieder zu einem Rechtstaat wird und dass wir und unsere Kinder gesicherte Arbeitsplätze und eine vernünftige Energieversorgung gewährleistet wird.

Weil es ohne Braunkohle noch nicht geht, wir sind haben mit dem Gewinn der erneuerbaren Energie zu wenig Kapazität

Es werden gute Arbeitsplätze vernichtet !

Ich bin Arbeitehmer in einem Braunkohlekraftwerk

Für Braunkohle, gegen ökoextremismus

Weil nicht nur die Jobs der Kohle auf den Spiel stehen, sondern auch die Jobs in der Industrie, besonders der energieintensiven Industrie und damit die Zukunft Deutschlands.

Es soll eine sinnvolle Energiewende geben in der aber die Wirtschaft und Industrie überleben kann. Denn da kommt das Geld für Forschung und Entwicklung her.

Es geht um meinen Job, also um meine Existenz! So wie für viele Tausend andere Menschen in den Revieren auch!

Weil Braunkohle die Region zu dem lebenswerten Ort gemacht hat was sie heute ist und unverzichtbar ist

Der Job ist davon abhängig!!

Daran liegt mein Job

Strom soll bezahlbar bleiben und die Industrie gute Arbeitsplätze sichern. MIT dem aktuellen Ökowahnsinn wird das so nicht erhalten bleiben. Das werde ich bei den nächsten Wahlen beachten.

Weil ich dieses Spiel um tausende gute Arbeitsplätze auf Grundlage einer verblendeten Ideologie verabscheue!

Arbeite in der Braunkohle

Weil es um viele Existenzen und Arbeitsplätze geht.

Für den Erhalt meines Arbeitsplatzes im Bergbau.

Für eine versorgungsichere und bezahlbare Energiepolitik

Eine zuverlässige wetterunabhängige Stromversorgung ist lebenswichtig

Weil ich selber in der Braunkohle arbeite und dort gerne weiterarbeiten würde

Ich arbeite selbst in der Kohle. Ich bin für gute Arbeitsplätze die unsere Energieversorgung sicherstellen und uns nicht abhängig machen von anderen Nationen.

Um der Faktenverdrehung entgegenzuwirken.

Damit die Braunkohle weiterhin ein zuverlässiger Partner der Energie Wirtschaft ist und bleibt und weil auch mein Arbeitsplatz bei einem ausstieg aus der Braunkohle betroffen wäre.

Schutz und Erhaltung der einmaligen Brandenburgischen Kulturlandschaft, gegen Klimaschutzwahn

Straftaten müssen auch bestraft werden

Weil mir der Tagebau Hambach wichtig ist und wir hin brauchen

Weil ich für eine gesicherte Stromversorgung und gute Arbeitsplätze in Deutschland einstehe.

Die Energiewende kann nur gelingen und als Erfolgreich betrachtet werden, wenn Energie jederzeit und für jeden erschwinglich zur Verfügung steht. Dafür brauchen wir auch noch die Braunkohle.

Damit unsere Region nicht ausstirbt! Arbeitsplätze sichern! Sichere Energieversorgung! Starke Unterstützer in der Region! Zukunft für unsere Kinder sichern!

Weil die Energiewende nur MIT Braunkohle funktionert!

Weil mein Arbeitsplatz direkt davon Abhängt und es noch keine sinnvolle, sowie kosteneffiziente Alternative für die Versorgungssicherheit gibt. Zudem wäre dies der absolute wirtschaftliche Tod für die Lausitz.

Damit endlich die Kriminalität im Hambacherforst aufhört

Mein arbeitsplatz

Weil ich dieses Land nicht wegen des Irrsinns des Klimaschutzes und der daraus abgeleiteten Energiewende untergehen lassen will.

Es geht um unsere Zukunft gerade hier in Brandenburg .

Bezahlbarer Strom sowie Arbeitssicherheit für viele Menschen im Osten

Bezahlbarer Strom sowie eine wirtschaftliche starke Lausitz

Wenn wir jetzt nicht zusammen stehen gehen wir unter.

Kampf gegen "Grüne Wahnvorstellung"

Arbeit und Heimat

Komme selber aus einem Braunkohlerevier (Lausitz)

Weil ich ein Braunköhler bin.

Pro Braunkohle

Weil ich sichere und zuverlässige Stromversorgung schätze und weil ich mich auf demokratisch gefasste Beschlüsse verlassen können möchte !

Without lignite power we will face serious problems