Unsere Aufgabe für die Vernunft, die Heimat und künftige Generationen!

Wir entscheiden selbst, keine Kommission wird uns helfen.

Gegen das Diktat der Ökologie

Warum Menschen unsere Petition unterstützt haben (Auszug aus den Kommentaren)

Vernunft ist vonnöten

Weil ich dazu beitragen möchte das dieses wichtige Thema wieder Sach-und Fachgerecht diskutiert wird!

Für sichere Stromerzeugung und den Erhalt von Arbeitsplätzen und Wohlstand in unserem Land

Weil die Berichterstattung einseitig und unvollständig ist.

Das die Friedlichkeit, die Rechtsstaatlichkeit, der Demokratische Ansatz vertreten wird. Das die Rechtsstaatlichkeit im Hambacher Forst wieder hergestellt wird. Das es keinen übereilten Ausstieg aus der Braunkohle gibt. Das eine Energiewende nicht nur auf CO2 schaut sondern Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand in Deutschland als Grundlage hat.

Für eine sichere Stromversorgung neben der regenerativen Stromerzeugung, jetzt, und auch zukünftig. Ferner der Erhalt einer Vielzahl von Arbeitsplätzen und Lebensgrundlage der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Familien.

Gegen das Diktat einer falschen Ideologie!

Weil es ohne Kohle nicht geht. Weltweit werden 1500 neue Kohlekraftwerke gebaut und wir schaffen Sie ab

Ich möchte nicht gerne mit Stromengpässen leben bzw. nicht von teureren (Atom-) Stromlieferungen aus Belgien und Frankreich abhängig werden...

Sicherung meines Arbeitplatzes, Sicherung und Wohlstand für meine Kinder

Weil sie für einen maß- und sinnvollen Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen steht. Verlässliche Abläufe über die nächsten Jahre müssen Rechtssicherheit für Alle schaffen.

weil Ich meine Familie und die Ganze Region betroffen sein wird!

Der Wandel ist wichtig aber bitte mit Sein und Verstand. Am besten wäre es wenn man es so Intelligent machen würde das man die benötigte Technik und Ideen noch verkaufen könnte . Dann hätten Alle etwas davon.

Wegen meinem Arbeitsplatz

Um Arbeitsplätze zu erhalten

Arbeitsplatz des Vaters

Arbeitsplatz vom Vater

wegen meines und meiner Kollegen Arbeitsplatzes

Alles braucht seine Zeit, Entwicklung und Forschung braucht seine Zeit. Strom aus dem Ausland, wo keiner auf Umweltschutz achtet, finde ich Sinnlos.

Um den Wohlstand für uns und unseren Kindern zu erhalten. Die Braunkohle Industrie macht mehr für Aufforstung und Ökologie als unsere Regierung.

Meine Arbeit meine Familie

Wir dürfen die Versorgungssicherheit nicht in Gefahr bringen. Der Kohleausstieg soll kommen, aber vernünftig geregelt in einem für alle tragbaren Zeitraum. Es ist nicht nur der RWE Mitarbeiter betroffen sondern ein ganzes Land

Arbeitsplätze in der Region müssen gesichert werden; Aktivisten dürfen nicht die Oberhand mit unfairen Demonstrationen und Gewalt gegen Polizisten gewinnen

Damit die deutsche Energiewirtschaft wieder mit Sachverstand und Augenmaß in die Zukunft geführt wird.

Um die Arbeitsplätze zu sichern und aus Vertrauen zum RWE

Zukunftsweisend für Deutschland

Erhalt der Arbeitsplätze. Sichere Energie Versorgung.

Ich finde das die Politik mit Ihrer Energiepolitik einen Europäischen Alleingang gemacht hat.

Leider wird seit einiger Zeit die Wahrheit in unserem Land total verdreht, und Fakten werden durch die Medien nur einseitig beleuchtet. Ich möchte nicht, dass sich unser sog. Rechtstaat und Demokratie, in der freie Meinungsäusserung zählt, zu einer schleichend stillen Diktatur entwickelt. Die Arbeit von RWE ist richtig und sehr wichtig für unsere Wirtschaft und für uns Menschen als Arbeitgeber! Auch frage ich mich nach den Konsequenzen eines kompletten Braunkohleausstiegs! Dann müssten wir uns abartigerweise Energiequellen aus anderen Ländern für teures Geld anfordern! Die einseitig informierten Leute sollten mal über ihren Tellerrand schauen und das Ganze sehen, was zukünftig aus ihrem ach so gutmenschlichem Handeln entsteht. Zudem wurde nach jedem Kohleabbau ein See für die Umwelt geschaffen und gerodete Abbaugebiete wieder aufgeforstet! Das ist bestimmt preiswerter und sinnvoller, als Gewaltblockaden von sog Umwektschützen aufzulösen oder Baumhöuser abzureissen! Es ist ein Alptraum! Die unbequemen Wahrheitsager werden hier nicht ernst genommen, verspottet , bedroht oder mundtot gemacht! Diese Wahrheit verschweigt die Presse!

Meine Arbeit hängt direkt an der Braunkohle.

Damit auch weiterhin günstiger Strom aus heimischen Quellen fließen kann.

Weil mir Deutschland wichtig ist und es ein Unding ist etwas so wichtiges zu stoppen

Weil immer mehr Strom gebraucht wird und ein Zukauf von Atomstrom aus dem Ausland unsinnig ist

Aktivisten verlieren jedes Maß zur Realität.

Da es für meinen Arbeitsplatz und meine weitere Zukunft wichtig ist !!!

Ich lebe im Braunkohlegebiet. Ich hane meine ganze Kindheit und Jugend vom Braunkohlegebiet gelebt. Es bedeutet weiterhin arbeitsplätze für Familie, Freunde und Bekannte. Die Renaturierung ist im vollem Gange vom RWE an anderen stellen. Warum nicht. Es gibt genug andere Umweltschutzthemen die wichtiger sind. Abgase der Autos, Plastik Müll, etc. Braunkohle bedeutet für uns im Revier immernoch ZUKUNFT !

Sicherung Grundversorgung

Versorgungssicherheit ist die Grundlage unserer Gesellschaft

Die aktuelle Darstellung des Themas in den Medien ist unfair. RWE wir zum Sündenbock gemacht für eine schwache Energiepolitik.

Mediale Verzerrung zeichnet falsches Bild

Zuverlässiger und zukunftssicherer Strom zu bezahlbaren Preisen

Um die anhaltende Fehlinformation zu bekämpfen.

Zum Erhalt der Arbeitsplätze in der Region. Viele meiner Angehörigen sind bei RWE, Tochterunternehmen oder im engen Zusammenhang mit der Braunkohle beschäftigt.

46 Jahre Tätigkeit in der Energiewirtschaft haben mich geprägt. Jeder der es möchte kann in den Onlineportalen(Agora, Energiecharts) sehen, welcher Energieträger mit welcher Leistung am Netz ist. Bei dunkler Jahreszeit und Windstille würden in "D" die Lichter ausgehen. Wenn dann Atom- und Kohlestrom aus den EU-Ländern kommen, das wäre schon pervers und eine Schande.

Erhalt der Arbeitsplätze!

Die Reduzierung der CO2-Emissionen ist fraglos notwendig, aber der Weg, den aktuell die sogenannten "Aktivisten" im Hambach wählen und der von den Medien tagtäglich befeuert wird, wird unseren Kindern das Leben maximal schwer machen.

Weil Braunkohle dafür gesorgt hat, dass Deutschland nach dem Weltkrieg wieder auf die Füße kam. Weil es um viel Arbeitsplätze geht und und weil dieser Kampf um den Forst und die damit verbundenen Rechtsbrüche unseren Rechtsstaat gefährden.

Erhaltung von Arbeitsplätzen, Versorgungssicherheit, faire Berichterstattung

Arbeitsplatz Erhaltung und es gibt andere Wege zum Klimaschutz. Denn Strom brauchen wir nunmal

Die Energiewende soll gelingen. Da nützen vordergründige Symbole überhaupt nichts!